• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start
Willkommen bei den Grünen in Bissendorf

EXXON läßt Suchergebnisse bei google mit Werbung manipulieren

E-Mail Drucken PDF

Wer einschlägige Suchbegriffe in Bezug auf Fracking  usw. bei google eingibt, wird sich wundern, dass als erstes Suchergebnis ein Link erscheint zu der Seite: http://europaunkonventionelleserdgas.de
Diese Seite "wird unterstützt und finanziert von ExxonMobil" und soll "Informationen über Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten in Europa" bereit stellen, die "auf den langjährigen Erfahrungen von ExxonMobil" basieren, wie dort unter dem Button "über diese Seite" zu lesen ist.

Aktualisiert ( Mittwoch, den 14. März 2012 um 18:59 Uhr )
 

Neuer/ alter Störfall bei Gasförderung

E-Mail Drucken PDF

Wir haben ein Problem. In Styerberg, Landkreis Nienburg ist es zu einem weiteren Störfall im Zusammenhang mit dem Abtransport von Lagerstättenwässern bei der Erdgasförderung gekommen. Weite Teile des Erdreichs wurden mit dem giftigen Benzol verseucht.

Aktualisiert ( Donnerstag, den 08. März 2012 um 12:04 Uhr )
 

Pressemitteilung vom 22.01.2012

E-Mail Drucken PDF

Ja zum gymnasialen Zweig in Bissendorf

Grüne Politik fordert schon seit Jahren eine Abkehr vom dreigliedrigen System in Niedersachsen, hin zu mehr Durchlässigkeit und Chancengleichheit durch eine möglichst lange gemeinsame Beschulung. Auch wenn unsere Vorstellungen der Gemeinsamen Schule noch weitergehend sind, unterstützen wir jetzt die Forderung nach einem gymnasialen Oberschulzweig in Bissendorf.

Aktualisiert ( Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 21:47 Uhr )
 

Resolution gegen Fracking in der Gemeinde Bissendorf

E-Mail Drucken PDF

Wie auch in anderen Gemeinden wächst das Unbehagen an der geplanten "unkonventionellen" Erdgasförderung (Fracking). Nachdem die Förderunternehmen - in unserem Fall: Exxonmobil - lediglich die Harmlosigkeit des Vorgangs betont hatten, stellte sich im Laufe der Zeit und durch unabhängige Untersuchungen immer stärker heraus, dass die "unkonventionelle" Erdgasförderung eine höchst problematische Angelegenheit ist. Einen Überblick über die Diskussion finden Sie auch auf diesen Seiten.

Aktualisiert ( Freitag, den 02. März 2012 um 14:49 Uhr )
 

unkonventionelle Erdgasförderung

E-Mail Drucken PDF

"unkonventionelle" Erdgasförderung und "konventionelle" Gesetze

Zu Beginn der Automobilisierung in Europa mussten die Menschen verwundert feststellen, dass ihre Straßen und öffentliche Plätze auf einmal eng und gefährlich geworden waren. Menschen, Fuhrwerke und (Zug-)Tiere – bislang an das Postkutschentempo gewöhnt – mussten entweder hektisch ihre angestammten Plätze räumen oder mehr oder weniger starke Blessuren hinnehmen. Erst ein über mehrere Generationen hinweg erfolgender harter Ordnungs- und Lernprozess mit Führerscheinprüfungen, Straßenverkehrsordnung, Polizei und Sünderkartei konnte die Situation allmählich entschärfen. Der Verkehrssektor ist zu einem der wichtigsten Faktoren unseres Wirtschaftslebens geworden, nicht obwohl, sondern weil er so strikt reglementiert ist.

Ähnlich verhält es sich mit der Förderung von Erdgas.

 


Seite 7 von 24


Design by Kunstmartin / KM